SIMULATION DRIVEN
PRODUCT AND PROCESS OPTIMIZATION
Wir über uns

Virtuelle Produkt- und Prozessoptimierung
zur Erforschung digitaler Verfahren, Prozesse und Methoden
für den gesamten Produktlebenszyklus

 

 

Willkommen bei VIPO!

Die Technologie-Plattform „Virtuelle Produkt- und Prozessentwicklung und -optimierung” (VIPO) erforscht digitale Verfahren, Prozesse und Methoden für den gesamten Produktlebenszyklus.

Diese Verfahren sollen auch für kleinere und mittlere Betriebe in Form von Dienstleistungen und Werkzeugen nutzbar gemacht werden.

Das Projekt wird als innovativer regionaler Wachstumskern vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Kürzere Entwicklungszeiten, weniger Kosten

Neun Kooperationspartner, darunter fünf IT-Dienstleister, ein Industrieunternehmen und drei Forschungseinrichtungen, gehören dem Verbund an. Ziel ist es, virtuelle Produkt- und Prozessoptimierung entlang des gesamten Wertschöpfungszyklus so früh wie möglich zu implementieren.

Einsatzfelder der von VIPO angebotenen Dienstleistungen und Softwareprodukte:

  • Additive Fertigung (3D-Druck) in der Medizintechnik
  • Optimierung optischer Systeme
  • Verbesserung der prädiktiven Wartung von rotierenden Maschinen
  • Big Data Analysis für integrierte Sensornetzwerke im Digitalen Zwilling
Digitaler Zwilling –
Optimierung und prädiktive Wartung rotierender Maschinen
Mitglieder

Mitglieder des Netzwerkes


 



Partner Wirtschaft

1 3D Schilling GmbH
2 Alpha Analytics UG &Co.KG
3 Andato GmbH & Co. KG
4 Dynardo GmbH
5 LightTrans International UG
6 ORISA Software GmbH
 

Partner Wissenschaft

1 CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
2 Ernst-Abbe-Hochschule Jena
3 Materialforschungs- und -prüfanstalt an der    Bauhaus-Universität Weimar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktoptimierung –
Auslegung und Optimierung optischer Geräte
Veranstaltungen & News

Die nächsten Veranstaltungen

 


12. Jenaer Lasertagung

Veranstaltungsort: Jena
Datum: 14. – 15. Januar 2021
Teilnehmer: Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Website des Veranstalters >>

Zur 12. Jenaer Lasertagung werden Themenfelder aus der Laserbranche wie z. B. die laserbasierte additive Fertigung, Simulation und System- und Verfahrensentwicklung adressiert. Vorgestellt werden Ergebnisse aus den Verbundprojekten zur Produkt- und Prozessoptimierung.


Formnext

Veranstaltungsort: Frankfurt am Main
Datum: 10. – 13. November 2020
Teilnehmer: Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Standnummer: folgt demnächst

Website des Veranstalters >>

Die Formnext ist die führende Fachmesse zum Thema der Additiven Fertigung und der gesamten vor- und nachgelagerten Prozesse. Am Messestand werden Ergebnisse der Prozessoptimierung von auslegungsrelevanten Bauteilen aus Kunststoff vorgestellt sowie Simulationsergebnisse für die Optimierung.



Die aktuellsten Neuigkeiten und Blogartikel

 


BMBF veröffentlicht Artikel über VIPO

Wofür steht VIPO? Was sind die Ziele? Und was hat das alles mit einer virtuellen Maschine zu tun? Diese und noch weitere Fragen beantwortet der vom BMBF veröffentlichte Artikel.

Weiterlesen

Wie der Wachstumskern VIPO auch bei Ihrer Problemlösung helfen kann

Seit dem 01. März 2019 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung den Wachstumskern „Virtuelle Produkt- und Prozessoptimierung“. Ziel des Projektes ist es, die Produkt- und Prozessentwicklung entlang des Produktlebenszyklus zu optimieren. Lesen Sie in unserem aktuellen Blog-Eintrag, wie auch Ihr Unternehmen von unseren Entwicklungen profitieren kann.

Weiterlesen



Prozessoptimierung –
Additive Fertigung auslegungsrelevanter Bauteile in Kunststoff
Förderung

 

Das Projekt wird als innovativer regionaler Wachstumskern vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 

 

Diese Webseite nutzt Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer